Info

HK2-Start­up ist ein Ange­bot von HK2 Recht­san­wälte aus Berlin. Die Kan­zlei begleit­et Star­tups der IT und Medi­en­branche von der Geschäft­sidee bis zum Exit (oder dem Buy Back …). HK2 berät bei der Grün­dung, der strate­gis­chen Aus­rich­tung, der ver­traglichen Ein­bindung von freien oder fes­ten Mitar­beit­ern, beim Auf­set­zen von Ver­trieb­smod­ellen und Mar­ketingak­tio­nen und beim Wach­s­tum des Unternehmens. HK2 unter­stützt bei den Ver­hand­lun­gen mit Investoren.

 

HK2-Start­up ist ein stetig wach­sender Pool von Infor­ma­tio­nen und Hil­festel­lung für Start­up Unternehmer, der aktuelle Entwick­lun­gen im Blick behält. Oblig­a­torisch ist der Hin­weis, dass die Infor­ma­tio­nen stets nur all­ge­mein­er Natur sind und „die rechtliche Beratung im konkreten Einzelfall“ nicht ersetzen.

 

HK2-Start­up soll aber auch deut­lich machen, dass sich rechtlich sichere Lösun­gen und kreatives, schnelles Han­deln am Puls der Zeit nicht auss­chließen, dass es sich lohnt, beim Grün­den auf ein sicheres rechtlich­es Fun­da­ment zu acht­en und dass die Schaf­fung eines solchen Fun­da­ments kein Hex­en­werk ist.